FSJ / BFD Platzsuche






logo2

Strand FSJ

 

Wir bieten in fast allen Regionen in Schleswig-Holstein noch FSJ- und BFD-Plätze an! Der nächstmögliche Startzeitpunkt im Freiwilligen Sozialen Jahr ist der 01. November 2019, im Bundesfreiwilligendienst der 15. November 2019.

Zum Beispiel diese Einrichtungen bieten noch freie Plätze an:

Eine Liste mit vielen weiteren freien Plätzen finden Sie hier.

 

 

Willst du neue Leute kennenlernen? Hast du Lust, deine Meinung einzubringen und mit anderen zu diskutieren? Willst du den Freiwilligendienst im Sinne der Freiwilligen verändern?

Nimm es selbst in die Hand

Beim Landessprecher*innenwahlwochenende

Vom 01. bis 03.11.2019 in Borgwedel

Einsatzbereiche FSJ BFD

 

Wir bieten über 415 FSJ- und BFD- Stellen in Schleswig-Holstein an - z.B. in Kiel, Flensburg, Lübeck und Neumünster. Auch in ländlicheren Regionen wie Elmshorn, Itzehoe, Oldenburg oder Niebüll bieten sich interessante Einsatzmöglichkeiten. Sogar auf den Inseln Föhr, Amrum oder Sylt lässt sich ein FSJ oder BFD beginnen. Hier gibt es eine Übersicht über die möglichen Einsatzbereiche:

FSJ und BFD in Schleswig-Holstein

 

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bieten die Chance, etwas für sich und andere zu tun. Für ein Jahr (mindestens 6 Monate und maximal 18 Monate) erhälst du die Möglichkeit, in einer sozialen Einrichtung in Schleswig-Holstein mitzuhelfen - eine gute Gelegenheit, sich selber persönlich weiterzuentwickeln.

Erfahre hier mehr über den Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziale Jahr für Leute bis 26 Jahre.

BFD 27plus

 

Unser BFD 27plus steht allen Personen ab 27 Jahren offen. Als lebenserfahrener Mensch können Sie sich in den Einrichtungen des Paritätischen einbringen und für 6 bis 18 Monate einen wertvollen Beitrag für das Gemeinwohl leisten.

Der Bundesfreiwilligendienst 27plus hat viele Vorteile und ist eine wetrvolle Stütze für die Vielzahl sozialer Organisationen in Schleswig-Holstein.

Informieren Sie sich jetzt über Ihre Möglichkeiten.

Erfahrungsberichte

 

Was erwartet mich im Freiwilligen Sozialen Jahr oder Bundesfreiwilligendienst ?

Mehrere ehemalige FSJlerInnen und BFDlerInnen berichten aus erster Hand von ihren Erfahrungen in den Einsatzstellen und den Gruppenseminaren.

Verschaff dir einen Eindruck!

Seminare FSJ

 

Im FSJ und BFD finden neben der eigentlichen Tätigkeit in den Einsatzstellen verpflichtende Bildungstage ("Seminare") an verschiedenen Orten in Schleswig-Holstein statt.

Wir bieten aktuell Einführungsseminare, Zwischenseminare, Abschlussseminare, Fachtagungen und Wahlseminare an.

Hier berichten wir von einigen der zuletzt durchgeführen Seminaren:

Freiwilligen Blog

 

Eine Gruppe von etwa 20 FSJler/-innen hat im April 2018 im Rahmen ihres Wahlseminars einen eigenen Blog erstellt und über Soziale Einrichtungen und über Themen wie die Erzieherausbildung oder das Pädagogik-Studium an Uni und Fachhochschule berichtet. Laufend werden hier weitere spannende Beiträge von unseren Seminaren oder Einsatzstellen erscheinen. Hier könnt ihr euch den Blog anschauen!

Neben unserem eigenen Blog könnt ihr auch Wiebkes Blog verfolgen und direkt von ihren Erfahrungen lesen.

Wiebke absolviert zurzeit ihren BFD auf Sylt und über ihren Blog könnt ihr dabei sein. Hier könnt ihr sie in ihrem Jahr begleiten und von ihren Erlebnissen lesen.

Navigation

gefördert durch:

logo ministerium1

gefördert durch:

logo ministerium bund

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Schleswig-Holstein werden gefördert durch das BMFSFJ und das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung in SH. Das Freiwillige Soziale Jahr Schule (FSJ_S) wird gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein.

Impressum

Datenschutzhinweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dem von uns verwendeten Analysetool Matomo erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok