FSJ / BFD Platzsuche






logo2

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) - Plätze in Kiel



Stiftung Drachensee Tagesförderstätte

Radewisch 100

24145 Kiel


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: www.drachensee.de

Tel.: 0431/6484-360

Mindestalter: minderjaehrig

Führerschein?: egal

Keine Unterkunft vorhanden


FSJ BFD BFD 27plus



Kurzinfo zu dieser Einsatzstelle:

In der Tagesförderstätte der Stiftung Drachensee werden in drei kleinen Gruppen jeweils 6 Menschen mit komplexem Unterstützugsdbedarf täglich von 8-15.30 Uhr betreut. Am Vormittag werden individuelle Angebote für unsere Besucher gemacht. Diese finden in der in der Tagesförderstätte statt oder wir sind im Stadtteil unterwegs bei Kooperationspartnern wie zum Beispiel einem Kindergarten. Am Nachmittag finden verschiedene Gruppen wie Snoezelen, Spaziergang, Hauswirtschaft, Holzwerkstatt, Kaffeeprojekt, Bücherprojekt, Filzen , Nähen, Kreatives Gestalten und auch Angebote im Stadtteil mit Kooperationspartnern statt. Bei Veranstaltungen wie dem Tag der offenen Tür oder Kunstausstellungen an verschiedenen Orten in Kiel stellen wir unsere Arbeit vor. Ein großer Teil unserer Arbeit befasst sich mit der Unterstützten Kommunikation und Nutzung von I Pads oder anderen technischen Hilfsmitteln um miteinander zu Kommunizieren.



Infos zum FSJ in dieser Einsatzstelle:

Als FSJlerin / als FSJler sind sie fest in unser Team einer Gruppe eingebunden. Sie Übernehmen Aufgaben, auf die sie sich einstellen können und in die sie intensiv eingearbeitet werden. Aufgaben im täglichen Ablauf: • Übernahme von Aufgaben innerhalb der Tagesstruktur (z.B. BesucherInnen aus den Bussen abholen, Unterstützung bei der individuellen Förderung) • Bereitstellung der Mahlzeiten (Portionen auffüllen, pürieren). • Nahrung anreichen, Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme. • Zunächst Begleitung der MitarbeiterInnen mit Arbeitsvertrag in die Pflege, wenn möglich Übernahme von leichten Pflegehandlungen unter Aufsicht oder eigenständige Pflege. • Nach Beobachtung und Einarbeitung: eigenständiger Aufbau von Fördermaterialien. Hauswirtschaft (Geschirrspüler, Wäsche) Außerdem begleiten FSJler einzelne Besucherinnen und Besucher zu Arbeitsangeboten im Stadtteil.

noch keine Anforderungen benannt

Anzahl der FSJ- Plätze: 1

Nächstmöglicher Beginn im FSJ: 01.09.2017


Infos zum BFD in dieser Einsatzstelle:

Als BFDlerin / als BFDler sind sie fest in das Team einer Gruppe eingebunden. Sie Übernehmen Aufgaben, auf die sie sich einstellen können, und in die sie intensiv eingearbeitet werden. • Übernahme von Aufgaben innerhalb der Tagesstruktur (z.B. BesucherInnen aus den Bussen abholen, Unterstützung bei der individuellen Förderung) • Bereitstellung der Mahlzeiten (Portionen auffüllen, pürieren). • Nahrung anreichen, Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme. • Zunächst Begleitung der MitarbeiterInnen mit Arbeitsvertrag in die Pflege, wenn möglich Übernahme von leichten Pflegehandlungen unter Aufsicht oder eigenständige Pflege. • Nach Beobachtung und Einarbeitung: eigenständiger Aufbau von Fördermaterialien. • Hauswirtschaft (Geschirrspüler, Wäsche, Aufbauen und Aufräumen).

Offenheit für Menschen mit komplexem Unterstützungsbedarf und für pflegerische Tätigkeiten (unter Anleitung!)

Anzahl der BFD- Plätze: 1

Nächstmöglicher Beginn im BFD: 01.09.2017


Infos zum BFD 27plus in dieser Einsatzstelle:

Als BFDlerin 27 plus / als BFDler 27 plus sind sie fest in das Team einer Gruppe eingebunden. Sie Übernehmen Aufgaben, auf die sie sich einstellen können, und in die sie intensiv eingearbeitet werden. • Übernahme von Aufgaben innerhalb der Tagesstruktur (z.B. BesucherInnen aus den Bussen abholen, Unterstützung bei der individuellen Förderung) • Bereitstellung der Mahlzeiten (Portionen auffüllen, pürieren). • Nahrung anreichen, Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme. • Zunächst Begleitung der MitarbeiterInnen mit Arbeitsvertrag in die Pflege, wenn möglich Übernahme von leichten Pflegehandlungen unter Aufsicht oder eigenständige Pflege. • Nach Beobachtung und Einarbeitung: eigenständiger Aufbau von Fördermaterialien. • Hauswirtschaft (Geschirrspüler, Wäsche, Aufbauen und Aufräumen). Offenheit für Menschen mit komplexem Unterstützungsbedarf und für pflegerische Tätigkeiten (unter Anleitung!) Außerdem begleiten BFDler einzelne Besucherinnen und Besucher zu Arbeitsangeboten i

Offenheit für Menschen mit komplexem Unterstützungsbedarf und für pflegerische Tätigkeiten (unter Anleitung!)

Anzahl der BFD 27plus - Plätze: 0

Nächstmöglicher Beginn im BFD 27plus:

Teilzeit möglich?: ja


Navigation

gefördert durch:

logo ministerium1

gefördert durch:

logo ministerium bund

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Schleswig-Holstein werden gefördert durch das BMFSFJ und das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung in SH. Das Freiwillige Soziale Jahr Schule (FSJ_S) wird gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein.

Impressum

Datenschutzhinweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dem von uns verwendeten Analysetool Matomo erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok