FSJ / BFD Platzsuche






logo2

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) - Plätze in Ahrensburg



Tobias-Haus Alten- und Pflegeheim gGmbH

Am Hagen 6

22926 Ahrensburg


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: www.tobias-haus.de

Tel.: 04102/806-0

Mindestalter: minderjaehrig

Führerschein?: egal

Keine Unterkunft vorhanden


FSJ BFD BFD 27plus



Kurzinfo zu dieser Einsatzstelle:

Das Tobias-Haus Alten- und Pflegeheim gGmbH ist eine anthroposophisch orientiere Einrichtung und besteht seit 1977. Das Alten- und Pflegeheim bietet ein vielseitiges Kulturprogramm, künstlerische Therapien, ein Wochenend-Café und Feiern, zum Beispiel zu den anthroposophischen Jahresfesten. Was das Miteinander im Altenpflegeheim Tobias-Haus besonders prägt? In erster Linie eine Atmosphäre der Wärme und gegenseitigen Achtung. Es ist diese innere Haltung, die sich auch in einer offenen Gestaltung des Seniorenheims und der Räume ausdrückt. Die Lage des Tobias-Hauses in direkter Nachbarschaft zu einem Wald– und Naturschutzgebiet ermöglicht Mitarbeitern und Bewohnern Aktivitäten im Freien und ausgedehnte Spaziergänge in die Natur.



Infos zum FSJ in dieser Einsatzstelle:

Zu den Aufgaben der FSJ-ler in der Pflege gehören assistierende Tätigkeiten in der Pflege. Besonders beliebt sind auch Einsätze in unseren Wohnküchen, in denen die Bewohner in familiärer Atmosphäre und kleinen Gruppen die Mahlzeiten gemeinsam einnehmen. Ein FSJ in der Betreuung besteht vor allem in der Begleitung der Bewohner im Alltag (Spaziergänge, Arztbesuche, Essen gehen, Veranstaltungen besuchen). Je nach Interessen und Neigungen der FSJ-ler sind zudem auch Freiwilligendienste in der Küche oder der Haustechnik möglich. Gern ermitteln wir im persönlichen Gespräch mit Ihnen, welcher Bereich am besten zu Ihnen passt.

Mindestalter 16 Jahre, Aufgeschlossenheit und Spaß an der Arbeit mit Senioren, Empathie, Kreativität

Anzahl der FSJ- Plätze: 3

Nächstmöglicher Beginn im FSJ: Juli bis Januar (jew. zum 1.)


Infos zum BFD in dieser Einsatzstelle:

Zu den Aufgaben der BFD-ler in der Pflege gehören assistierende Tätigkeiten in der Pflege. Besonders beliebt sind auch Einsätze in unseren Wohnküchen, in denen die Bewohner in familiärer Atmosphäre und kleinen Gruppen die Mahlzeiten gemeinsam einnehmen. Ein BFD in der Betreuung besteht vor allem in der Begleitung der Bewohner im Alltag (Spaziergänge, Arztbesuche, Essen gehen, Veranstaltungen besuchen). Je nach Interessen und Neigungen der BFD-ler sind zudem auch Freiwilligendienste in der Küche oder der Haustechnik möglich. Gern ermitteln wir im persönlichen Gespräch mit Ihnen, welcher Bereich am besten zu Ihnen passt.

Aufgeschlossenheit und Spaß an der Arbeit mit Senioren, Empathie, Kreativität

Anzahl der BFD- Plätze: 3

Nächstmöglicher Beginn im BFD: Juli bis Januar (jew. zum 1.)


Infos zum BFD 27plus in dieser Einsatzstelle:

Zu den Aufgaben der BFD 27plus-ler in der Pflege gehören assistierende Tätigkeiten in der Pflege. Besonders beliebt sind auch Einsätze in unseren Wohnküchen, in denen die Bewohner in familiärer Atmosphäre und kleinen Gruppen die Mahlzeiten gemeinsam einnehmen. Ein BFD in der Betreuung besteht vor allem in der Begleitung der Bewohner im Alltag (Spaziergänge, Arztbesuche, Essen gehen, Veranstaltungen besuchen). Je nach Interessen und Neigungen der BFD-ler sind zudem auch Freiwilligendienste in der Küche oder der Haustechnik möglich. Gern ermitteln wir im persönlichen Gespräch mit Ihnen, welcher Bereich am besten zu Ihnen passt.

Aufgeschlossenheit und Spaß an der Arbeit mit Senioren, Empathie, Kreativität

Anzahl der BFD 27plus - Plätze: 1

Nächstmöglicher Beginn im BFD 27plus:

Teilzeit möglich?: ja


Navigation

gefördert durch:

logo ministerium1

gefördert durch:

logo ministerium bund

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Schleswig-Holstein werden gefördert durch das BMFSFJ und das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung in SH. Das Freiwillige Soziale Jahr Schule (FSJ_S) wird gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein.

Impressum

Datenschutzhinweis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dem von uns verwendeten Analysetool Matomo erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok