logo2

  • Willkommen bei den Paritätischen Freiwilligendiensten
    Willkommen bei den Paritätischen Freiwilligendiensten

    Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst in Schleswig-Holstein

  • Unterwegs im FSJ und BFD
    Unterwegs im FSJ und BFD

    Entdecke Schleswig-Holstein - während der Bildungstage im Freiwilligendienst!

  • Das Jahr Deines Lebens !
    Das Jahr Deines Lebens !

    Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst in Schleswig-Holstein

  • Engagement für Andere - ein Gewinn für Dich!
    Engagement für Andere - ein Gewinn für Dich!

    Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst in Schleswig-Holstein

  • Das Team der Paritätischen Freiwilligendienste
    Das Team der Paritätischen Freiwilligendienste

    Deine Ansprechpartner für das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst

 

Unser BFD 27plus steht allen Personen ab 27 Jahren offen. Als lebenserfahrener Mensch können Sie sich in den Einrichtungen des Paritätischen einbringen und für 6 bis 18 Monate einen wertvollen Beitrag für das Gemeinwohl leisten.

Der Bundesfreiwilligendienst 27plus hat viele Vorteile und ist eine wetrvolle Stütze für die Vielzahl sozialer Organisationen in Schleswig-Holstein.

Informieren Sie sich jetzt über Ihre Möglichkeiten.

Der Bundesfreiwilligendienst ist keine Frage des Alters, sondern nur der guten Gründe.
Welche Gründe dies sind, entscheiden Sie selbst.

Ihre Vorteile:

  • Engagement für mindestens 6 Monate, regulär 12 bis max. 18 Monate
  • Ein ganzjähriger Start ist möglich.
  • Wöchentliche Tätigkeit in einer Einsatzstelle Ihrer Wahl von 21 Stunden bis max. 40 Stunden.
  • Sie sind über diese Zeit sozialversichert (Kranken-, Arbeitslosen-, Renten- und Pflegeversicherung).
  • Sie erhalten eine finanzielle Zuwendung von mindestens 441 Euro bei einer Vollzeitbeschäftigung, zusammengesetzt aus Taschengeld, Verpflegungsgeld und Unterkunftszuschuss.
  • 26 Tage Urlaub bei 12 Monaten BFD 27plus
  • Persönliche pädagogische Betreuung durch die Paritätischen Freiwilligendienste mit fester Ansprechpartnerin
  • Fachliche Begleitung und Unterstützung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihrer Einsatzstelle
  • Teilnahme an einem Bildungstag pro BFD 27plus Monat mit vielen interessanten Themen und anderen Bundesfreiwilligendiestlern
  • Zusätzlich kann weiterhin ein Anspruch auf Rente, ALG 2 oder Wohngeld bestehen.

Erfahren Sie mehr:

 

 

Navigation

gefördert durch:

logo ministerium1

gefördert durch:

logo ministerium bund

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Schleswig-Holstein werden gefördert durch das BMFSFJ und das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung in SH. Das Freiwillige Soziale Jahr Schule (FSJ_S) wird gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein.